Glaswaren reinigen!

Glaswaren reinigen!

Beitragvon Jaime » Do 20. Okt 2011, 21:18

Glasware reinigen

Hier möchten wir Euch mal kurz zeigen wie man Glasware wie Diffusor oder CO²-Test, und diverse andere Glasteile die sich im Becken befinden leicht reinigen kann.
Das funktioniert aber auch mit Plastikteilen und Gummisaugern,
gerade Co2 Flipper und Reaktoren und auch die Plastedauertests bekommt man so schlecht gesäubert,
mit dieser Methode werden sie wieder sauber wie neu. :)

Hier erst mal eine Kurzbeschreibung dann das Ganze noch einmal bebildert.


Man braucht für die Reinigung.

    -Ein großes Schraubglas oder einen Meßbecher oder ähnliches
    -Dan Klorix
    -Möglichst ein lange Pinzette (um die Teile wieder aus dem Chlorbad zu holen oder sie vorsichtig reinzulegen)
    - Ein Stück Co2 Schlauch und eine Plastespritze (wichtig um die Diffusoren ordentlich spülen zu können).

Füllt das DAN Klorix in das Glas Ungefähr halbe, halbe verdünnt mit Wasser
dann legt Ihr mit der Pinzette die Teile in das Chlorbad
das Glas verschließen oder halt wenn ihr nen Meßbecher nehmt erübrigt sich das verschließen, achtet dann aber bitte unbedingt auf ausreichende Belüftung.
Last sie dort für 30 Minuten, bis einige Stunden darin liegen,
wenn alle Verunreinigungen entfernt sind, entnehmt Ihr die Teile dem Bad
das Glas wird wieder verschraubt, die Flüssigkeit kann noch einige male wieder verwendet werden
habt ihr keine Pinzette zur Verfügung, müßt ihr das Gemisch wahrscheinlich abschütten
bitte nicht mit den Finger reinfassen, das Zeug wirkt ätzend
die sauberen Teile ordentlich mit klarem Wasser durch Spülen , bis kein Chlorgeruch mehr vernehmbar ist.
Bei Glasdiffusoren geht es gut ein Stück Schlauch aufzustecken und mit einer Spritze das Wasser durch den Diffusor zu pressen
damit entfernt man auch Chlorreste aus der Keramikmembran.

Past auf das ihr die Mischung nur in gut belüfteten Räumen anwendet und nicht damit rummatscht, das gibt hässliche Flecken, denn es bleicht ungemein :D
so und hier nun noch die bebilderte Version :)

Das ist der schmutzige Diffusor.



Das was wir benötigen, um den Diffusor einzulegen, einen Meßbecher und die eine Bleiche ich habe DAN Klorix verwendet, bitte vorsichtig mit dem Umgang der Bleiche die darf nicht in die Augen kommen, Hautkontakt sollte auch vermieden werden, bei der Kleidung bitte auch aufpaßen gibt hässliche Flecken und die Klamotten können entsorgt werden.




Hier habe ich ungefähr 150 ml von der Bleiche in den Meßbecher gegeben, auf dem nächsten Bild hab ich noch 280 ml Wasser hinzugefügt um die Bleiche ein wenig zu verdünnen. Kann aber auch 1:1 verwendet werden!







Hier ist der eingelegte Diffusor.





So sieht der Diffusor nach 30 Minuten in dem Bleichebad aus, wenn nicht die ganze Verschmutzung abgegangen ist, einfach Zeit erhöhen und noch mal einlegen, ich nutze für hartnäckige Rückstände dann noch eine alte Zahnbürste, um an der Keramikmembrane in den Kanten die Algen zu entfernen.



Hier ist der gereinigte Diffusor,
nur noch gut ab- und ausspülen, damit man sich kein Chlor ins Becken holt!



Diffusoren am besten so ausspülen wie hier gleich auf den Bildern gezeigt wird
damit bekommt man die Chlorreste sehr gut raus. :)

Als erstes nehmt Ihr ein Stück Co2 Schlauch, Luftschlauch o.ä. und steckt ihn auf die Spritze oder auf den Diffusor, ist eigentlich egal.



Dann füllt ihr die Spritze mit Wasser und verbindet den Schlauch mit dem Diffusor.





Jetzt presst ihr das Wasser aus der Spritze in den Diffusor,
das wiederholt ihr so oft, bis er ordentlich durchgespült ist.



Dann füllt ihr die Spritze mit Luft und dreht den Diffusor auf den Kopf,
und presst das restliche Wasser im Diffusor, mit der Luft heraus,
halt mehrfach wiederholen bis das ganze Wasser raus ist. :)



Bild9: Jetzt ist der Diffusor wieder einsatzbereit



Hier könnt Ihr Euch Austauschen.

>>>>Klick<<<<


Viel Spaß beim Nachmachen

Jaime und Bryan (Team F.A.S.)
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Bild
Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Zurück zu DIY-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron