Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon flashmaster » Di 13. Sep 2011, 21:41

HY Ihr

das ist hier mal keine Bauanleitung oder so
sondern nur dazu angedacht vllt nen Anstoß dazu zu liefern was man aus alten Sachen noch machen kann
das ERgebnis ist nicht unbedingt was für Perfektionisten , aber ich finde es sehr gelungen
leider habe ich kein Bild gleich zur Hand wie die LAmpe früher mal ausgesehen hat , wenn ich es auf der Platte noch finde schieb ich es nach
zur Erklärung , ich brauche fürs Tiger-Rock eine Aufsetzlampe um im Sommer nicht laufend kühlen zu müssen
kaufen scheidet im Mom wegen Zwiebellederportomonaise aus :D
und ich hatte noch eine Hängellampe da (mal für kleines Geld in der Bucht geschossen)
mit 2x 30W T8 (die hängen inzwischen samt EVG`s übern 160er mit 2 HQI Brennern dazu)
übriggebleiben sind die 2 Gehäuseteile der Lampe , eines wo die EVG`s drinn waren , eines wo der 150er HQI drinn war und eins mit dem KVG des Hqis
der Strahler selbst soll irgendwann vllt mal einen Cube beleuchten , dann aber mit EVG
übrig waren also die Alugehäuse (Oberteile ) und die Seitenblenden
die 3 Teile habe ich zusammengefügt , innen verstiftet und verklebt
dann mir aus PVC Hartschaum Seiteneinschübe gebaut die die Fassungen der zwei T8 Röhren aufnehmen
(2x 15W) T8 deswegen , weil ich alle Teile dafür da habe , inklusive EVG
dann eine Mittelplatte zurechtgesägt aus PVC um das darunter liegende EVG abzudecken und vor Feuchtigkeit zu schützen
und gleichzeitig diehnt dies Platte als Abstandshalter für die Röhrenfassungen bzw Seiteneinschübe
ist auf den Bilder eigendlich zu erkennen
auch der Rest der ehemaligen Bodenplatte die ich mit der Flex auf 2,5cm länge eingekürzt habe
sieht man wenn man genau schaut :)
an den Seiten werden dann die original Blenden verwendet
detailiertere Bilder gibt es wenn ich die Lampe komplett zusammenbaue , dann schieß ich noch welche
das einzige was jetzt noch fehlt sind die Füße bzw. Auflagen für die Lampe auf den Seitenscheiben
ich denke mal die werde ich aus 10mm Acrylglas machen
mal schaun ob mir das gelingt
wenn es soweit ist bekommt ihr neue Bilder

und hier mal was zu guggen , wie schon gesagt , noch nicht perfekt aber für den Zweck ausreichend



nach dem zusammenfügen der 3 Einzelteile



hier sieht man den Blick auf den Seiteneinschub



das Gehäuse nach dem lackieren



die PVC PLatte zwischen den "Einschüben würde auch silbern gelackt

genau wie die Stücken der ehemaligen Bodenplatten



Lg Bryan

I'm back, in hell it was too lovely

Bild
Benutzeravatar
flashmaster
Team F.A.S
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:31

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon Jaime » Mo 19. Sep 2011, 21:06

Hi Bryan!

Gefällt mir sehr gut Dein Eigenbau von der Leuchte, echt Top :mrgreen:
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Bild
Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon Jaime » Mi 21. Sep 2011, 21:20

Hi Bryan :hello:

Ist die Leuchte schon in Betrieb?
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Bild
Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon flashmaster » Fr 23. Sep 2011, 19:12

Hy Jaime

nein noch ist sie nicht in Betrieb , hatte noch n kleines Problem mit den "Füssen "
aber das ist gelöst ich denke mal dieses WE gibts wieder Bilder :)
Lg Bryan

I'm back, in hell it was too lovely

Bild
Benutzeravatar
flashmaster
Team F.A.S
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:31

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon Jaime » Sa 24. Sep 2011, 11:56

Hi Bryan

Wie hast Du das Problem gelößt bzw. was hast Du gemacht?
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Bild
Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon Tom » So 25. Sep 2011, 21:36

... auf das Gesamtbild bin ich mal gespannt ....
Gruss aus Speyer

Tom

Mal-Ta-Cichliden-Forum.de
.. Ein Forum für Freunde ..
________________________
DCG-Nr. 67 24 20
.
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte, bleibt allein beim Autor .
.
[url='http://www.mal-ta-cichliden-forum.de']Bild[/url]
Benutzeravatar
Tom
Team F.A.S Süßwasser
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:53
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon flashmaster » So 25. Sep 2011, 22:52

Hy Jaime und Tom

also das Problem war , das ich die ganze Zeit überlegt habe wie und aus was ich die Füße mache
im Endeffekt werden es 4 Füße aus Plexiglas (welches wirklich welches ist :) )
unten hab ich mal ein Bild von einem Fuß im Rohformat angehängt , muß noch gebohrt und verschliffen werden :)
und noch leicht abgeändert

das Gesamtbild wirst du diese Woche noch sehen können , denk ich mal ,
wenn ichs zeitlich schaffe :)
Lg Bryan

I'm back, in hell it was too lovely

Bild
Benutzeravatar
flashmaster
Team F.A.S
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:31

Re: Aufsetzlampe aus alter HQI Hängelampe

Beitragvon Tom » Mo 26. Sep 2011, 18:19

OK - sieht fast aus wie ein >> UFO << aus der Entfernung -

wobei ich wirklich auf das Gesamtbild gespannt bin.
Gruss aus Speyer

Tom

Mal-Ta-Cichliden-Forum.de
.. Ein Forum für Freunde ..
________________________
DCG-Nr. 67 24 20
.
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte, bleibt allein beim Autor .
.
[url='http://www.mal-ta-cichliden-forum.de']Bild[/url]
Benutzeravatar
Tom
Team F.A.S Süßwasser
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:53
Wohnort: 67346 Speyer


Zurück zu DIY-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron