[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
Forum Aquascaping-Store • Thema anzeigen - No Man`s Land

No Man`s Land

Hier könnt Ihr Eure Becken zeigen

No Man`s Land

Beitragvon Jaime » So 22. Apr 2012, 16:01

Dateianhänge
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: No Man`s Land

Beitragvon flashmaster » Mo 23. Apr 2012, 07:38

Hy Jaime

echt gelungenes Layout mal wieder , gefällt mir richtig gut

schöne Bucephelandra haste da :mrgreen:
von der Wuchsgeschwindigkeit (im Verhältnis zu den restlichen Pflanzen) hätte ich persönlich aber eher auf Elatine hydropiper zurückgegriffen als aufs HCC .


bin mal gespannt wie es sich weiter entwickelt :)
Lg Bryan

I'm back, in hell it was too lovely

Benutzeravatar
flashmaster
Team F.A.S
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:31

Re: No Man`s Land

Beitragvon Frank » Mo 23. Apr 2012, 13:44

Hallo Jaime,
Cladophora spec. ist echt ein übles Zeug und kommt noch vor Ultricularia gibba. Selbst wenn es einem gelingt das Becken lange zu halten geht einem die Bekämpfung früher oder später auf den Nerv. Deinen Neuansatz kann ich gut verstehen. Leider gibt es kaum eine Garantie davon verschont zu bleibe.

Dein neu gestaltetes Becken gefällt mir ganz gut. Von der Art her, könnte ich mir mein zukünftiges Becken fast auch so vorstellen. Von links ausgehend hängt mir die erste Wurzel unten jedoch etwas zu sehr in der Luft. Dadurch wirkt sie ein wenig wie "hingestellt". Hier könnte man eventuell mit etwas Bruch unterfüttern. Kannst ja mal probieren wie es mit einigen kleineren Stücken von links hinten unterhalb der Wurzel nach rechts vorn (etwas schräg versetzt) wirken könnte. Das aufgebundene Moss an dieser Wurzel gefällt mir nicht wirklich. Was hast du dafür genommen, Weeping oder Christmas? Diese Wurzel hat im unteren Bereich einen coolen Knick. In Verbindung mit der rechten noch unbepflanzten Wurzel könnte ich mir an einigen Stellen sehr gut Fissidens oder gar eine Komnination mit aufgebundenen HCC vorstellen.

Den Schluchtenaspekt zwischen den Steinen könnte man eventuell mit ein wenig mehr Anstieg des Soils zwischen dem linken und rechten Bereich erhöhen.

Im linken Randbereich sieht man auf dem Soil größere braune Kügelchen. Was ist das Jaime?

Gut, das war jetzt meckern auf einem sehr hohen Niveau. Dein bisheriges Ergebnis sagt mit aber sehr zu und ich bin gespannt, wie sich das Scape entwickeln wird.
Viele Grüße,
Frank.
Benutzeravatar
Frank
Team F.A.S
 
Beiträge: 53
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 21:52

Re: No Man`s Land

Beitragvon Jaime » Mo 23. Apr 2012, 19:47

Hi Leute!

Erstmal freut mich das Euch das Becken gefällt :mrgreen:

Mal zur Clado die hab ich mir schon zweimal durch Pflanzentausch eingeschleppt, und beide Becken wahren soweit das man sie neu machen mußte :twisted:
Hoffe ich hab sie ganz aus diesem Becken bekommen, erstmal alles rausgeräumt und dann mit Chlor geräumt!
Klar Garantie gibt's keine aber ich hoff es doch mal :D
So kleinen Bruch hab ich keinen mehr hier gehabt, wo da drunter paßen würde zum unterfüttern, hoffe bei der nächsten Lieferung ist wieder was ordentliches dabei!
Das Moos auf der Wurzel ist Christmasmoos, Weeping würde besser auf der Wurzel kommen, wollte aber das Christmas Testen vielleicht änder ich es noch!

Die braunen Kügelchen Frank das ist normales Nature Soil, ich habe noch einen offenen Sack rumstehen gehabt, da hab ich hinten damit aufgefüllt, wird aber bald nicht mehr zu sehen sein wenn alles eingewachsen ist!
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: No Man`s Land

Beitragvon Jaime » Fr 27. Apr 2012, 21:23

Hi Leute :hello:


So heute gibts ein Update,
zwei einer halben Stunde ist die Co²-Anlage angeschlossen,
hinzugekommen ist noch Staurogyne repens und Blyxa japonica(danke Bryan :mrgreen: )
Pflanzentechnisch ist das Becken noch ziemlich langsam, da ich die Beleuchtung erst auf 5-6 Stunden habe, werde aber jetzt dann bald erhöhen, sobald das Grünzeugs loslegt!!!!
Düngung sieht im Moment so aus täglich Nitrat und Eisen,Easy Carbo gibts auch dazu!
Dateianhänge
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: No Man`s Land

Beitragvon Tom » Sa 28. Apr 2012, 14:22

Jaime - gefällt mir sehr das Becken :hut:
Gruss aus Speyer

Tom

Mal-Ta-Cichliden-Forum.de
.. Ein Forum für Freunde ..
________________________
DCG-Nr. 67 24 20
.
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte, bleibt allein beim Autor .
.
[url='http://www.mal-ta-cichliden-forum.de']Bild[/url]
Benutzeravatar
Tom
Team F.A.S Süßwasser
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:53
Wohnort: 67346 Speyer

Re: No Man`s Land

Beitragvon Frank » Do 3. Mai 2012, 09:36

Hi Jaime,

na leichte Fortschritte kann man doch schon erkennen. Die Staurogyne repens ist eine sehr dankbare und fast anspruchslose Pflanze. Was willst du denn aus ihr machen, also wie soll sie wachsen? Vom Bodendekcer bis zum kleinen Busch liegt ja alles drinn.
Viele Grüße,
Frank.
Benutzeravatar
Frank
Team F.A.S
 
Beiträge: 53
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 21:52

Re: No Man`s Land

Beitragvon Jaime » Do 3. Mai 2012, 21:30

Hi Frank,

die Staurogyne repens ist einer meiner Lieblingspflanzen, weil sie fast überall hinpaßt.
Und zwar möcht ich nen kleinen Busch unter Wurzel, damit sich die Lücke schließt,
und die Wurzel untenrum ein bisschen einwächst
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: No Man`s Land

Beitragvon Jaime » Sa 5. Mai 2012, 19:18

Hi Leutz!

So ein paar Tage sind wieder vorbei,
Zeit für ein Update von dem Becken.
Im Becken oben schwimmt noch Staurogyne sp. Porto Vehlo, da ich noch kein Platz habe laß ich sie treiben!
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Re: No Man`s Land

Beitragvon Jaime » Sa 2. Jun 2012, 23:46

Hi Leute!

So jetzt gibt es wieder ein Update, soweit bin ganz zufrieden mit dem Becken bis auf das HCC, braucht wie immer ewig zum starten bei mir, aber wenn's loslegt :D
Mit freundlichen Grüßen

Jaime

Benutzeravatar
Jaime
Team F.A.S
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:59
Wohnort: Augsburg

Nächste

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron